MUSTERBEISPIEL EINES INTELLIGENTEN UPDATEKONZEPTS

NACHLESE ZUR TAGUNG 2013
1. Januar 2013
DER DIGITALE BON KANN MEHR
3. Januar 2013
Alle zeigen

MUSTERBEISPIEL EINES INTELLIGENTEN UPDATEKONZEPTS

[Wien, Österreich]
Seit Einführung des efsta Verfahrens wurden bereits vier Updates des Systems und der Clients vollzogen. Die letzten Änderungen vom 14.11.2013, haben neben Verbesserungen der Performance auch die EAS (Efsta Advanced Services) implementiert. Damit ist es erstmals möglich gleichzeitig mit der Übermittlung von Transaktionsdaten zusätzliche Informationen wie Bsp. elektronischen Bon zu übergeben und dem Endkunden zur Verfügung zu stellen.

Das Konzept, die Durchführung und die Qualitätssicherung eines Updates gelten als „Musterbeispiel eines intelligenten und nachhaltiges Updatekonzepts“. Dies ist systemarchitektonisch so gestaltet, dass weder die Clients oder das Quellsystem selbst unterbrochen oder angepasst werden muss, noch eine Anwenderinteraktion erfordert. Damit lassen sich auch künftige Änderungen auf Grund gesetzlichen Vorschriften oder Funktionserweiterungen mit Nachhaltigkeit und ohne zusätzlichen Aufwand seitens des Anwenders realisieren. Alle Anpassungen und Erweiterungen werden stetig veröffentlicht und stehen im Forum zur Verfügung.