Registrierkassenpflicht in Tschechien verabschiedet, in Deutschland angekündigt

Erste EFSTA Tagung in Wien großer Erfolg
7. März 2016
EFSTA Workshop – Rollout & Inbetriebnahme
11. Oktober 2016
Alle zeigen

Registrierkassenpflicht in Tschechien verabschiedet, in Deutschland angekündigt

21.03.2016
Wie verschiedentlich berichtet hat das Tschechische Parlament die Einführung einer Verpflichtung zur Registrierkasse in einigen Branchen beschlossen, was am 16.03. vom Senat, der zweiten Kammer des Parlaments, gebilligt wurde.
Details zur umzusetzenden Spezifikation werden für Ende März erwartet.

Für EFSTA bedeutet diese Vorgabe den nächsten Schritt zur die Internationalisierung des EFSTA Systems, das grenzübergreifend eine einfache Lösung für Betreiber und Hersteller von Kassensystemen bietet.

Nicht nur Tschechien, auch Deutschland geht diesen Weg, wie laut Frankfurter Allgemeiner Zeitung Finanzminister Schäuble in einem Gesetzesentwurf vorschlägt.

"Wir werden die deutsche Fiskalisierung in das EFSTA System einbinden, sobald uns Details zu den Vorgaben zur Verfügung stehen. Die Implementierung wird unserer Meinung nach für die Kassenbetreiber weniger dramatisch sein als erwartet, da unsere Sicherheitseinrichtung einen Großteil der notwendigen Aufgaben von sich aus erledigt, wie wir bei der Umsetzung der österreichischen Registrierkassensicherheitsverordnung schon bewiesen haben.", sagt Harald Krondorfer.
"Deutschland und Tschechien sind sehr wichtige Regionen für uns, die wie so schnell wie möglich unterstützen, um unseren Partnern ein möglichst langes Test- und Einführungsfenster zu ermöglichen."