Sichere Registrierkassen in Tschechien

Reges Interesse beim Arbeitskreis Kassensoftware (WKO/UBIT)
3. November 2015
Registrierkassenpflicht? Kein Problem!
7. Dezember 2015
Alle zeigen

Sichere Registrierkassen in Tschechien

25.11.2015
Bereits Mitte des Jahres hat die tschechische Regierung ein Gesetz zur Einführung einer Online-Meldung von Umsätzen beschlossen. Auf diese Weise sollen zunächst Umsätze aus der Hotelerie und Gastronomie, später auch aus anderen Brachen erfasst werden.

Wie in Kroatien oder auch in Slowenien (ab dem 01.01.2016) müssen Gewerbetreibende ihre elektronischen Aufzeichnungssysteme (Registrierkassen) via Internet mit der Finanzverwaltung verbinden.

Die Regelung sollte umsprünglich ab April 2016 umgesetzt werden. Nun hat sich die tschechische Regierung aber entschlossen die Fristen von drei auf sieben Monate zu verlängern.

Rechtzeitig zum Inkrafttreten bietet EFSTA im ersten Quartal 2016 das Fiskalmodul "Tschechische Republik" an. EFSTA-Kunden können das neue Fiskalmodul ohne weiteren technischen Aufwand nutzen.

Quellen: Die Presse, WKO.